Das Deutsche Gymnasium für Nordschleswig
- eine besondere Schule

Das Deutsche Gymnasium für Nordschleswig
- eine besondere Schule

Das Deutsche Gymnasium für Nordschleswig
- eine besondere Schule

Das Deutsche Gymnasium für Nordschleswig
- eine besondere Schule

Der Neustart am DGN für die 1g 

Von Magnus Böing 

Am allerersten Tag

Gemeinsames Frühstück am ersten Tag am DGN

Das neue Schuljahr ist mittlerweile schon acht Wochen im Gange. Da sich die neuen Schüler nun eingelebt haben, interessiert es viele von uns natürlich, wie sie die bisherige Zeit empfunden haben. Mit einer Umfrage haben wir nun ermittelt, wie es den Schülern geht und ob sie hier gut aufgenommen wurden.  

Die 1g Schüler arbeiten sich momentan noch durch den Grundverlauf, dieser wird relativ einfach gehalten, um herauszufinden auf welchem Stand die Schüler sich 

befinden. Die Umfrage ergab hier, dass der Großteil der Lehrer den Schülern bei Lernschwierigkeiten oder ähnlichem zur Seite stand und auf solche Rücksicht nehmen. 

Viele Schüler hatten vorab schon ein gutes Bild vom DGN, dieses wurde bei den meisten auch bestätigt. Was das Miteinander angeht fällt es einigen schwer, sich in der neuen Gemeinschaft zu finden, doch einige brauchen halt ihre Zeit. 

Manche Schüler scheinen noch vereinzelte Dinge auszusetzen zu haben. Doch diesen scheint es noch schwer zu fallen, sich dazu zu äußern und zu kommunizieren. Doch davon abgesehen ergab sich, dass fast alle Schüler sich auf ihre weitere Zeit am DGN freuen. 

Unser Jahrgangsstein 21-24 auf dem „Walk of Fame“ wird verlegt