Das Deutsche Gymnasium für Nordschleswig
- eine besondere Schule

Das Deutsche Gymnasium für Nordschleswig
- eine besondere Schule

Das Deutsche Gymnasium für Nordschleswig
- eine besondere Schule

Das Deutsche Gymnasium für Nordschleswig
- eine besondere Schule

Das Schülerwohnheim (Internat)

Kostskolen

Dem Gymnasium ist ein Schülerwohnheim angeschlossen. 52 Plätze stehen den Schülern in Zweierzimmern zur Verfügung. Das Schülerwohnheim stellt Schränke und Schreibtische zur Verfügung – Bett, Schreibtischstuhl und weitere Einrichtungsgegenstände müssen selber mitgebracht werden. Eine Facebookgruppe, Flohmarkt SW, DGN (Internat), bietet gebrauchte Betten etc. an.

Die Kosten für Schülerwohnheim und Aktivitäten des Freizeitfonds betragen im Moment 2.500 Dkr / 340 €  pro Monat sowie ein einmaliges Depositum in Höhe von zwei Monatsmieten 5.000 Dkr / 680 €. In der Miete ist die Verpflegung während der Schultage enthalten, vom Frühstück am Montag bis zum Mittagessen am Freitag. Diese drei Mahlzeiten werden vom Küchenpersonal zubereitet. Schüler die am Wochenende im Schülerwohnheim bleiben, müssen sich selbst in der Schülerküche versorgen. Zur Betreuung der Internatsbewohner stehen zwei Pädagogen zur Verfügung.

In den Ferien ist das Internat geschlossen.

Das pädagogische Anliegen des Schülerwohnheims besteht darin, dass die Jugendlichen den Schritt zur Selbsterziehung und Selbstdisziplin finden.  Das bedeutet, dass die Schüler lernen, sich aktiv am Gemeinschaftsleben zu beteiligen, einen positiven Einsatz bei Veranstaltungen und Verantwortung für sich und seine Mitbewohner zu tragen. Es bedeutet auch, sich den Tagesablauf selbst einzuteilen, dazu gehört die schulische Arbeit, Bettzeiten etc.. Wir erwarten darüber hinaus ein gutes Benehmen und eine positive Einstellung zum Leben im Schülerwohnheim.

 

.

Til DGN er der knyttet en kostskole.  52 pladser i to- personers værelser står til rådighed. Værelserne har skabe og skrivebord –  seng, kontorstol og andre indretningsgenstande skal medbringes af eleven.

Prisen for kost, logi og nogle fælles fritidsaktiviteter er p.t. kr 2.500,00 om måneden. Desuden betales et depositum på to gange husleje kr. 5.000,00. I huslejen er der forplejning fra mandag morgen til fredag middag. Måltiderne bliver tilberedt af køkkenpersonalet. Elever, som bliver på kostskolen i weekender, skal selv sørge for måltiderne i elevkøkkenet.  På kostskolen er der ansat to pædagogiske medarbejdere, som hjælper eleverne i det daglige.

Kostskolen er lukket i alle ferieperioder.

Det pædagogiske mål for kostskolen er at eleverne finder vejen til selvopdragelse og selvdisciplin. Det betyder, at eleverne lærer, at deltage aktivt i fællesskabet, en positiv indsats ved foranstaltninger og at tage ansvar for sig selv og sine bofæller. Det betyder også, at du selv skal tilrettelægge dagens opgaver, som f.eks. skolearbejde, sengetider etc. Derudover forventer vi, at du opfører sig pænt og har en positiv indstilling til livet på kostskolen.

 

.